UNSERE ZIELE

Der Österreichische Hanf Verband (ÖHV) ist die professionelle Interessenvertretung der österreichischen Hanfbranche.

Die wichtigste Aufgabe ist die direkte Lobbyarbeit in Wien, wo der ÖHV zu diesem Zweck ein Büro unterhält. Durch konstante und professionelle Medien- und Lobby-Arbeit lenken wir das Blickfeld von Politik und Gesellschaft auf das Geschehen im Hanfmarkt. So entsteht in langfristiger Kleinarbeit ein positives Image, das darauf abzielt, die Diskriminierungen des Produktes Hanf aufzuheben.

Dabei geht es uns einerseits um die Förderung eines ökologischen und hochwertigen Rohstoffs für verschiedenste Produkte: Medizin, Nahrungsmittel, Papier, Kleidung, Baumaterial, Kosmetik, Brennstoff, und weitere.

Andererseits streben wir eine legale, verbraucherfreundliche Marktregelung für den Hanf als Genussmittel an – von der Produktion über den Verkauf bis zum Eigenanbau.

ZIELE

  • Die nachhaltige Kulturpflanze Hanf in den Fokus der Öffentlichkeit bringen
  • Den Wirtschaftsfaktor Hanf in all seinen vielseitigen Facetten stärken
  • Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Kulturpflanze Hanf manifestieren
  • Die Vernetzung von:
  1. Angebot und Nachfrage
  2. In und Ausland
  3. Hanfkultur und Mensch
  4. Wirtschaft, Landwirtschaft und Politik
  • Die Vermarktung der Hanfbranche
  • Die Beschaffung, Übersetzung, Auswertung Archivierung und Publikation internationaler Forschungsergebnisse in Bezug auf Hanf.
  • Die Durchführung von Befragungen, Erhebungen und Studien, die die Manifestierung der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Kulturpflanze Hanf zum Ziel haben.
  • Die Erforschung und Förderung umweltschonender und kostengünstiger Verfahren zur Produktion von Hanfprodukten.

Partner für die Hanfszene

Jenseits der Verbandsgrenzen ist der Österreichische Hanf Verband ein Partner für verschiedene Organisationen und Vereine. Er arbeitet eng mit allen Initiativen und Vereinigungen zusammen, die an der Entwicklung des Hanfes sinnvoll mitarbeiten.

Zusammen versuchen wir, den dogmatischen Schleier vom Hanf zu entfernen und Voraussetzungen zu schaffen, dass Hanf ein möglichst positiver Bestandteil der modernen Gesellschaft wird. Deshalb unterstützen wir auch Wissenschaftler, Existenzgründer, Arbeitssuchende und Kulturschaffende, um die Szene weiterzuentwickeln.

PARTNERVERBÄNDE

Der Österreichische Hanf Verband vernetzt sich mit österreichischen und internationalen Verbänden, um den Erfahrungsaustausch zu fördern. Die Partnerverbände sind:

ICAM   Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin  Österreich   EIHA_Logo_500   Deutscher Hanf Verband     ENCOD_logo_klein1-300x300

 

 

Unsere Aufgabe ist die Artikulation, Durchsetzung und Bewahrung der legitimen Interessen unserer Mitglieder gegenüber der politischen Entscheidungsfindung sowie allen relevanten Anspruchsgruppen.

Wir sind dem Ehrenkodex von ÖPAV verpflichtet.
Download: OePAV_Verhaltenskodex-1