MEDIENMITTEILUNGEN 2013

Klicken Sie hier, um zu den HTML-Versionen der Medienmitteilungen zu scrollen.

 

PDF-Downloads:
 

MEDIENKONTAKT

Toni Straka
Email: toni.straka [at] hanfverband.at
Tel.: 0676 69 66 66 4

Medienmitteilungen online

11. Dezember 2013

ÖHV begrüsst die Legalisierung von Cannabis in Uruguay

Wien, 11. Dezember 2013 – Der Österreichische Hanfverband (ÖHV) begrüsste am Mittwoch die Entscheidung des Parlaments von Uruguay zur Legalisierung und Regulierung von natürlichem Cannabis.
„Mit der Regulierung wird dem Schwarzmarkt über Nacht die Basis entzogen, weil Uruguay den Preis für 1 Gramm Cannabis mit 1 US Dollar festgelegt hat, während der Schwarzmarktpreis rund 40 Prozent darüber lag“, sagte Verbandssprecher Toni Straka. Zusätzlich wird damit gewährleistet, dass kein mit Streckmitteln verunreinigtes Cannabis mehr auf den Markt kommt.

Der ÖHV weist darauf hin, dass es in 6000 Jahren dokumentierten weltweiten Konsums von Cannabis zu keinem einzigen Todesfall kam. Diese Bilanz kann kaum ein ein anderes Medikament vorweisen. weiterlesen…

=============================================================================

13. November 2013

Hanf statt Styropor: Österreichischer Klimaschutzpreis 2013 geht an Dämmmattenhersteller Naporo

Wien – Der vom Lebensministerium und dem ORF initiierte österreichische Klimaschutzpreis 2013 wurde am vergangenen Montag an den oberösterreichischen Hanf-Baustoffproduzenten Naporo Klima Dämmstoff GmbH vergeben.

Naporo bietet ein umfangreiches Baustoff-Programm auf Basis des Rohstoffs Hanf an, das seit 2010 mehrere Umweltschutzpreise gewann.

naporo__0463a

Die Hanfdämmplatten des Unternehmens stellen eine umweltfreundliche Alternative zu den – später einmal als Sondermüll zu entsorgenden – Styropor-Dämmungen dar, die derzeit tausendfach in Österreich auf die Aussenwände von Einfamilienhäusern gepappt werden. weiterlesen…

============================================================================

19. September 2013

Umfrage von ÖHV und Legalize!Österreich zum Wahlkampfthema Cannabis: Österreichische Parteien sind grossteils noch sehr zögerlich

Wien – Eine Umfrage des Hanfverbands und von Legalize!Österreich zum jeweiligen Standpunkt in der Drogenpolitik an alle Parteien mit realistischen Chancen auf den Einzug ins Parlament bei den Nationalratswahlen 2013 lässt die 800.000 Hanf-Konsumenten nicht gerade jubeln.

Nur jeweils eine Partei spricht sich für die Entkriminalisierung oder Legalisierung aus, die anderen Parteien beharren auf ihren Standpunkten der letzten Jahre bzw. wollen die Situation weiter studieren.
Einzige Überraschung war jedoch ein nach der Umfrage geführtes Interview einer Tageszeitung mit Frank Stronach, der sich darin für Cannabis auf ärztliche Verordnung aussprach. Im folgenden die wichtigsten Zitate aus den Antworten der Parteien.
weiterlesen…

=============================================================================

So beurteilen Österreichs Parteien Cannabis (und andere Drogen)
800.000 Österreicher sagen: "Unsere Wahl – Hanf legal!"

Österreichische Parteien sind aber grossteils noch sehr zögerlich

Wien, 19. September 2013 – Eine Umfrage des Hanfverbands und von Legalize!Österreich zum jeweiligen Standpunkt in der Drogenpolitik an alle Parteien mit realistischen Chancen auf den Einzug ins Parlament bei den Nationalratswahlen 2013 lässt die 800.000 Hanf-Konsumenten nicht gerade jubeln.
Nur jeweils eine Partei spricht sich für die Entkriminalisierung oder Legalisierung aus, die anderen Parteien beharren auf ihren Standpunkten der letzten Jahre bzw. wollen die Situation weiter studieren. Einzige Überraschung war jedoch ein nach der Umfrage geführtes Interview einer Tageszeitung mit Frank Stronach, der sich darin für Cannabis auf ärztliche Verordnung aussprach.
weiterlesen…
=============================================================================

16. August 2013

ÖHV – Den alten Worten zur Drogenpolitik müssen neue Taten folgen

Wien – Der Österreichische Hanfverband stellt fest, dass sich die österreichische Politik in der Drogenpolitik allen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Trotz weiter in alten Fahrwassern bewegt. Die Repliken der ÖVP-Politiker Hannes Rauch und Andreas Khol auf den wieder neu aufgekochten, aber nach wie vor nicht im Parteiprogramm der Grünen verankerten Vorschlag von Grünen-Obfrau Eva Glawischnigg, den Cannabis-Konsum zu entkriminalisieren, deuten zumindest darauf hin, sagte ÖHV-Obmann David Rosse am Freitag.  weiter lesen…

=============================================================================

6. August 2013

Österreichischer Hanfverband: Wieso nimmt sich keine Partei der 800.000 kriminalisierten Cannabis-Konsumenten an?

Wien – Im Vorfeld der österreichischen Parlamentswahlen am 29. September 2013 stellt der Österreichische Hanfverband (ÖHV) mit Verwunderung fest, dass 11 der insgesamt 12 wahlwerbenden Parteien weiterhin an der Cannabis-Prohibition und damit der Kriminalisierung von rund 400.000 regelmässigen Hanfkonsumenten und noch einmal so vielen Gelegenheitskonsumenten festhalten wollen. weiterlesen…

=============================================================================

26. Juni 2013

ÖHV-Kurzinfo zum Weltdrogentag: Hanf ist kein Suchtgift – Forderung nach Entkriminalisierung von Schmerzpatienten

Wien – Der Österreichische Hanfverband nimmt den Weltdrogentag der UN-Drogenorganisation UNODC zum Anlass für eine Begriffsbestimmung.
Psychoaktives Cannabis, oft mit dem Kunstbegriff Marihuana bezeichnet, ist laut dem wissenschaftlichen Beirat des ÖHV aus medizinischer Sicht nicht als Suchtgift zu werten. „Cannabis kann schon deswegen kein Gift sein, weil der Mensch rund 750 Kilogramm auf einmal konsumieren müsste, um eine lethale Dosis zu sich zu nehmen“, sagte ÖHV-Präsident David Rosse. weiterlesen….

=============================================================================

14. April 2013

Hanfwandertag 2013: 400.000 Österreicher sagen: „Unsere Wahl – Hanf legal“

Wien – Der Österreichische Hanfverband (ÖHV) lädt für Samstag, 4. Mai 2013, die über 400.000 österreichischen Cannabis-Konsumenten zum mittlerweile 8. österreichischen Hanfwandertag in der Wiener City ein.

Unter dem Wahljahr-Motto „Unsere Wahl – Hanf legal“ erwartet der Hanfverband in Kooperation mit dem Verein Legalize! Österreich zum bisher grössten Hanfwandertag mehr als 5.000 Teilnehmer, die ab 12 Uhr friedlich und unter vielfältiger Musikbegleitung für alle Semester vom Europaplatz bis zum Praterstern wandern werden. weiterlesen…

=============================================================================

3. März 2013

Österreichischer Hanfverband nimmt Tätigkeit auf 

Wien – Der Österreichische Hanfverband hat am 1. März seine Tätigkeit als Lobby-Organisation für die älteste Kulturpflanze der Welt mit vielfältigen Anwendungen als Rohstoff, Energieträger und Heilmittel aufgenommen. weiterlesen…