Hemp Flax investiert €5,000,000 in den Rumänischen Hanf Markt

Alba / Rumänien – Presseaussendung / 08.10.2015

Coypyright: hempflax.com

HempFlax, der führende holländische Nutzhanf-Produzent und Hersteller von Hanf-Erntemaschinen hat soeben 5 Millionen Euro in die Rumänische Hanfindustrie investiert. Die erste Fabrik eröffnet diesen Oktober in der Stadt Alba Jula im rumänischen Landkreis Alba. Seit einigen Jahren wächst der Markt und die Nachfrage nach Hanffasern aus Rumänien. Die Fasern könnten gekanntlich vielseitig eingesetzt werden und werden somit in verschiedene Länder exportiert.

Bis 1989 war Rumänien der viert größte Exporteur von Hanffasern weltweit. Wie in den meisten Ländern (auch in Österreich) sank die Produktion leider bis zum Jahr 2000 auf nur wenige Hektar. Im Moment wird der rumänische Hanf -Markt durch den internationalen Aufschwung der Hanf-Industrie für Investoren wider interessant. Das private €5,000,000 Investment  von Hemp Flax leistet einen wichtigen Beitrag zum Wachstum der rumänischen Hanf-Industrie.

lesen Sie hier die gesamte Presseaussendung von HempFlax auf Englisch.