Die Hemp Embassy

12049659_919970321394038_201915409213945223_n

facebook.com/thscene

Am 18.September 2015 hat in Wien die erste Hanf-Botschaft eröffnet. Der Verein Hanfmuseum möchte gemeinsam mit dem Unternehmen Bushplanet ein Bewusstsein schaffen, worum es in der Hanfdebatte tatsächlich geht: Um die Blütenstände der Hanfplanze. In der Hanfbotschaft kann sich jede/r selbst ein Bild davon machen. Initiator Stivi Wolyniec erklärt im Interview mit News: “ Es ist gar nicht verboten, Blütenhanf zu besitzen oder auszustellen. Es geht um den Zweck dahinter. Ist der Zweck Missbrauch, dann gilt sowohl die wachsende als auch die blühende Pflanze als verboten. Ist der Zweck nicht Missbrauch sondern ein anderer, in unserem Fall eine Ausstellung, dann ist die Blüte von Hanf legal, beziehungsweise erlaubt.“
Lesen Sie hier das ganze Interview.

12027536_919970331394037_5462078477097964193_n

facebook.com/thscene

Quellen:
www.hempembassy.org
http://wien.orf.at/news/stories/2731782/
http://www.news.at/a/wiener-hanfbotschaft